Esoterik, Religion

Wie man slawische Reize nach Geburtsdatum für Männer und Frauen aufnimmt

Grüße an alle Leser des Blogs! Slawische Amulette nach Geburtsdatum, können sie sich vor Unannehmlichkeiten schützen? Tatsächlich können Reize eine Person schützen, seine Wohnung, helfen, Reichtum für das Haus zu gewinnen, Böses und Böses abzuwenden.

Was sind Paläste und Svarog?

Die antiken Slawen nannten ihren Charme "Paläste". Es waren nur sechzehn von ihnen. Unsere Vorfahren glaubten an ihre große Stärke und waren immer dabei.

In der Antike teilten die Slawen die Menschen wie moderne Tierkreiszeichen. Nach dem Geburtstag erhielt der Mann einen Palast. Die Box könnte über den Charakter der Person erzählen. Entsprechend dem Geburtsdatum wurden auch der Schutzgott und der Baum, der als heilig galt, gegeben.

Die Slawen hatten einen eigenen Kalender, in dem das Jahr in Paläste unterteilt war. Sie waren im Kreis Svarog vereint, der den himmlischen Weg der Sonne symbolisierte, der 16 Paläste passierte.

Nach dem slawischen Kalender in der Woche waren es nicht sieben, sondern 9 Tage. Es gab 16 Stunden pro Tag und nur 9 Monate pro Jahr, ungefähr vierzig Tage. Countdown-Jahr ab Ende des Sommers.

Wie rechne ich? Es ist nicht nötig zu zählen, wissen Sie nur Ihr Geburtsdatum. Die Leute wussten, zu welchem ​​Palast sie gehörten, sie wählten einen Zauber für ihn. Ward verteidigte sich vor Negativität, half, Glück zu „fangen“, um das zu erreichen, was Sie wollen.

Chertok galt als Heimat der Schutzgottheit. Es wurde in Form eines Kreises aus Metall gefertigt, der aus Holz geschnitten wurde. Äußerlich sehen Amulette aus: ein Stern mit neun Enden und in der Mitte das Symbol des Palastes.

Wie wählt man einen Charme aus?

Die Götter halfen nur den Menschen, die den richtigen Lebensstil führten, konnten aber auch diejenigen bestrafen, die sich vom Weg der Gerechten abwenden.

Wie kann ich den Palast abholen? Bis zum Geburtsdatum

Jungfrau-Charme

Mit geboren 28. August bis 20. September stehen unter der Schirmherrschaft von Jiva, der Göttin des Lebens und der Fruchtbarkeit. Jiva - ein Symbol für Jugend, Freundlichkeit.

"Dev" unterscheidet sich von anderen Zeichen durch Ausdauer, Unabhängigkeit. Trotz der Hindernisse erreichen sie ihre Ziele. Der Zeichenbaum ist ein Apfelbaum.

Wildschwein

In geboren mit 20. September bis 12. Oktober Der Schutzpatron von Ramkhat ist der Gott des himmlischen Gerichts. Die Leute des Eberzeichens sind fair und kämpfen hartnäckig um ihren Standpunkt. Sie mögen es nicht, gegen ihren Willen etwas tun zu müssen. Dies sind Führer mit einem erhöhten Sinn für Gerechtigkeit, die Servilität oder Lügen nicht begrüßen. Charme wird für sie Schutz sein. Der Baum ist eine Birne.

Hecht

Zeitraum ab 12. Oktober bis 3. November. Das Zeichen wird von der Göttin Rojana bevormunden. Sie bringt der Familie Trost und Wohlstand. Hechte finden immer einen Ausweg aus einer schwierigen Situation, sie können verhandeln und sich jeder Situation anpassen. Sie können jedoch nicht immer wichtige Entscheidungen treffen, aber sie werden immer zur Rettung kommen, sie können sich mit anderen einfühlen, sie aber auch bezweifeln. Pflaume ist ihr Baum.

Schwan

Schwäne werden mit geboren 3. November bis 24. November. Ihre Patronin Makosh ist die Göttin der Fruchtbarkeit und des Schicksals. Die Menschen dieses Zeichens lieben ein ruhiges, maßvolles Leben. Bevor sie etwas unternehmen, denken sie lange, jeder zählt und durchdacht jeden Schritt.

Viel Aufmerksamkeit wurde ihrem Aussehen gewidmet. Die Menschen im Palast des Schwans - stolz und gelassen - versuchen oft, sich auf Kosten anderer zu behaupten. Kiefer ist ihr heiliger Baum.

Die Schlangensaal

Zeitraum ab 24. November bis 17. Dezember. Beschützer der Schlange - Semargl - der Gott des Feuers und der Fruchtbarkeit. Er ist auch ein Botschafter zwischen dem irdischen und dem himmlischen Universum. "Schlangen" sind unglaublich aktive Persönlichkeiten, die mit Vitalität und Energie ausgestattet sind. Kann Einsamkeit und Untätigkeit nicht ertragen. Sie werden krank und fallen in Depressionen.

Den Leuten im Schlangensaal ist ein scharfer Geist innewohnend, der es erlaubt, schwierige Aufgaben zu lösen.

Heiliger Baum - Linden.

Amulett der Krähe

Halle der Krähe - ein Symbol der Sonne.

Mit geboren 17. Dezember bis 8. Januar Schutzgöttin Varuna, die das Gateway zwischen den Welten beobachtet. Sie steuert die Bewegung der Sterne am Himmel. Die Leute des Palastes des Raben sind belastbare, aktive Naturen. Sie sind gesellig, sie haben immer viele Pläne und Ideen. Dulde keine Einsamkeit. Amulett wird ihnen Weisheit hinzufügen. Ihr Baum ist Lärche.

Bär

Bären geboren zwischen 8. Januar bis 1. Februarunter dem Schutz von Svarog - der höchste Gott, der das Leben selbst befiehlt, wählt seinen Kurs. Bären sind freundliche, friedliebende Persönlichkeiten, manchmal impulsiv. Oft spekuliert die Umgebung, was können wir von ihnen erwarten? Ihre Freundlichkeit ist jedoch so unbegrenzt, dass sie Angehörigen, Freunden oder Fremden sogar zu ihrem eigenen Schaden helfen können. Ihre Pflanze ist Himbeere.

Die Halle des Storchs oder Busla

In der Zeit vom 1. bis 20. Februar freundliche, gesellige Menschen werden geboren. Sie stehen unter dem Schutz des ersten Gottes der Slawen - Rod. Rod ist der Schöpfer der Welt. Menschen dieses Zeichens konvergieren leicht mit Menschen, in vieler Hinsicht den Bären ähnlich. Wenn die Vertreter dieser beiden Paläste zusammenlaufen, wird ihre Vereinigung stark und lang sein. "Busly" - die wirklichen Besitzer und ihr Zuhause - eine volle Schüssel. Heiliger Baum - Weide.

Der wolf

Mit geboren 20. Februar bis 22. März einen Patron haben - Velez, der Gott der Fruchtbarkeit und des Wohlstands. Veles schenkte den Bewohnern des Feuers. In dieser Zeit treten sehr pedantische Persönlichkeiten auf, die alles in Ordnung bringen wollen.

Sie sind aufmerksam, aber misstrauisch, so dass sie leicht schlechte Menschen erkennen, mit denen sie aufhören zu kommunizieren. "Wölfe" sind so schlau, dass sie Hindernissen ausweichen können, versuchen Sie immer, die Wahrheit zu erfahren. Oft alleine

Ihr Baum ist eine Pappel, die das Negative wegnimmt, Krankheiten beseitigt.

Fox

In der Zeit von geboren 22. März bis 15. AprilIch habe einen Palast unter der Schirmherrschaft der mächtigen und mächtigen Göttin Marena. Füchse zeichnen sich durch List, Neugier, Durchsetzungsvermögen und unglaublichen Einfallsreichtum aus. Um das zu erreichen, was sie brauchen, können sie mit Täuschung und Lügen weitermachen.

"Füchse" sind mit rationalem, ausgeglichenem Denken ausgestattet. Oft greifen sie in zweifelhafte Aktivitäten ein, um sich und ihre Angehörigen mit allem zu versorgen, was sie zum Leben brauchen. Ihre Eigenschaft ist, dass sie einen guten Eindruck machen können. Die heilige Pflanze ist Johannisbeere.

Halle der Tour

In der Zeit vom 15. April bis 7. Mai Menschen sind Palast Tura geboren. Ihr Patron ist die Gottheit des Lichts und der Wärme. Das Dach oder der himmlische Hirte. Dies sind sehr empfindliche Naturen, insbesondere bei Änderungen im Frühling. Durch die Organisation erreichen Ausdauer und Sorgfalt immer ihre Ziele. "Tours" hartnäckige und fleißige Menschen. Sie nehmen den Fall auf und bringen sie zum Ende. Wenn die Arbeit schwierig und uninteressant ist, beenden sie sie noch bis zum Ende.

Sie sind so weise im Leben, dass sie andere unterrichten können. Der heilige Baum ist Espe. Aspen ist dafür bekannt, sich vor bösen Geistern und Negativen zu schützen. Charme wird vor Misserfolg retten.

Elch

Elche werden mit geboren 7. bis 30. Mai. Sie werden von Lada - der Göttin des Frühlings und der Familienbeziehungen - geschützt. Elche - von Natur aus Optimisten, die leicht durchs Leben gehen, schnell neue Bekanntschaften machen, sind sehr liebevoll.

Sie sind von Natur aus Führer, so dass sie hervorragende Führer werden können. Sie arbeiten fleißig, nehmen gerne jeden Job an und passen sich leicht und schnell an die offenbarten Umstände an. Amulett wird helfen, ein gutes Ehepaar zu gründen.
Sie passen auf eine Birke.

Amulett für Finista

In der Zeit vom 30. Mai bis 21. Juni rationale, optimistische, kreative Menschen werden geboren. Patron - Gott der höheren Welten Kirsche. Sie zeichnen sich durch eine unglaubliche Leistung aus. Sie sind immer aktiv und aktiv, Fehler machen ihnen keine Angst. Die Finistas können sich rechtzeitig zurückziehen, aber nicht aufgeben, sondern Kraft aufbauen und zurück in die Schlacht eilen, um die begonnene Arbeit zu beenden. Der heilige Baum ist Kirsche. Amulett schützt vor Misserfolgen.

Pferd

Zeitraum ab 21. Juni bis 13. Juli - Geburtszeit ungeduldiger Menschen. Schirmherr ist der Sommergott Kupalo. Die Leute dieses Palastes sind von Eile geprägt, so dass "Kony" in Eile zu leben ist, sich schnell mit neuen Ideen ansteckt, aber auch schnell abkühlt. Von Natur aus sehr verantwortungsvoll. Einmalige Versprechen an andere immer erfüllen. Maximalisten im Leben bemühen sich, alles mit Engagement und Qualität zu tun. Ihre Pflanze ist ein Farn. Sehr für Kinder sorgen. Amulett hilft, das Sorgerecht zu reduzieren.

Adler

In der Zeit vom 13. Juli bis 4. August Adler sind geboren. Sie werden vom Donnergott Perun bevormunden. Die Menschen dieses Zeichens zeichnen sich durch einen neugierigen Verstand, einen guten Willen und die Bereitschaft aus, immer zur Rettung zu kommen. Sie sind jedoch so faul, dass diese Qualität sie davon abhält, sich weiterzuentwickeln. Wenn eine Person, die sie leitet, auf dem richtigen Weg ist, ist alles in Ordnung. Stark, langlebig, vor nichts in der Welt fürchten. Sie wollen ein Anführer sein, oft Druck auf ihre Angehörigen ausüben. Amulett wird vor Gefahren geschützt. Ihr Baum ist Eiche.

Die Halle des Rennens

Menschen geboren mit 4. bis 28. August, schützt den Gott der Fruchtbarkeit und des Sonnenlichts Dazhbog. Sie sind impulsiv, sie können unüberlegte Taten begehen, streben aber immer nach Wissen.

Oft verhindert Faulheit, dass sie vorankommen und sich verbessern. Aber wenn sie irgendwelche Arbeit annehmen, tun sie es qualitativ. Der Talisman wird Vertrauen und Beständigkeit hinzufügen. Sie sind geeignete Bäume - Asche und IgG.

Geburtstagsamulette können für Männer und Frauen getragen werden. Sie können Amulette aus dem Baum, der zu Ihrem Zeichen gehört, herstellen. Wenn Sie ein Geschenk annehmen, muss der Spender den Vormund mit großer Liebe ausführen.

Wenn Sie sich einen Talisman gekauft haben, führen Sie zuerst eine Reinigung von fremder Energie durch:

  • Wählen Sie abends bei Vollmond ein Glas fließendes Wasser.
  • Geben Sie 3 Prisen Salz hinein und setzen Sie das Amulett ein.
  • In einem Glas Wasser über Nacht stehen lassen.
  • Tragen Sie es tagsüber um den Hals und legen Sie es nachts unter ein Kissen.

Ein Holzamulett oder aus Edelmetallen kann für einen Tag in einen Beutel mit Meersalz gegeben werden. Sie können ein Kerzenfeuer verbrennen.

Wenn das Amulett verloren geht, machen Sie sich keine Sorgen, er hat sich große Mühe von Ihnen genommen. Wenn Sie es versehentlich fallen lassen, bitten Sie um die Vergebung des Schutzgottes.

Liebe Freunde, slawische Amulette, die von unseren Vorfahren erfunden wurden, haben sie nach ihrem Geburtsdatum wirklich vor Schaden bewahrt. Vielleicht müssen auch Zeitgenossen die alte Tradition fortsetzen - um persönliche Reize zu tragen!

Загрузка...