Fitness zu Hause

Selbst gemachte Übung auf Fitball

Hallo an alle. Vielleicht denken Sie, um Ihre Silhouette zu verbessern und Ihre Muskeln zu stärken, müssen Sie verschiedene Arten von Trainingsgeräten und Hanteln nach Hause kaufen. Überhaupt nicht, ein Ball reicht aus, aber groß. Was ist ein Fitnessball, wie soll er gewählt werden, Fitball-Übungen und an wen er gedacht ist, mit welchen gesundheitlichen Problemen umzugehen ist, das erfahren Sie aus diesem Artikel.

Sport für die ganze Familie

Fitball wurde von Physiotherapeuten in der Schweiz erfunden und war ursprünglich gar nicht als Fitnesstrainer geschaffen: Er sollte zur Rehabilitation von Menschen mit Wirbelsäulenverletzungen und Erkrankungen des zentralen Nervensystems verwendet werden. Er wanderte jedoch sehr schnell in die Turnhallen und wurde zu einem Lieblingssport für Frauen, Männer und Kinder.

Wer kann am Ball üben

  • Mit schlechter Haltung, um die Presse zu stärken,
  • Mit einer problematischen Wirbelsäule
  • Während der Schwangerschaft
  • Nach der Geburt
  • Mit dem Verlust der Gelenkbeweglichkeit
  • Um den Blutfluss zu verbessern,
  • Mit Krampfadern.

Aufgrund des Gleichgewichts entwickelt ein einzigartiges Geschoss den Vestibularapparat und stärkt alle Muskelgruppen, auch diejenigen, die nicht an anderen Trainingseinheiten beteiligt sind.

Durch regelmäßige Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur erreichen Sie eine Stärkung der Muskulatur, dh Ausrichtung der Wirbelsäule.

Durch die Elastizität des Balls wird die Wirbelsäule entlastet, der Stoffwechsel und die Durchblutung werden verbessert, was zu einer Verbesserung der Arbeit aller Körpersysteme führt. Bei älteren Menschen wird die Arbeit des Herzensystems besser, die Beweglichkeit der Gelenke kehrt zurück.

Für Frauen mit Erkrankungen des Urogenitalsystems hilft der Simulator, sie für immer loszuwerden. Aber um hervorragende Ergebnisse zu erzielen, wird das Training am richtigen Ball helfen.

Welcher Ball passt zu Ihrer Größe?

Wie wählt man einen Ball für die Fitness? Dies ist die erste Frage, die Anfänger interessiert. Mit einem zu großen Ball fallen Sie schließlich ab und ein kleines Projektil springt unter Ihnen heraus. Um dies zu verhindern, wählen Sie einen Fitball mit Spikes oder Ohren.

Der erste Weg, um das richtige Projektil zu wählen:

  • Setz dich auf den Ball;
  • Beine vor Ihnen stellen, Ihren Rücken gerade machen;
  • Der Kniewinkel sollte 90 Grad betragen. Der Ball sollte unter dem Körpergewicht nicht zu hoch sein.

Der zweite Weg. Die Größe des Balls kann anhand der Größe der Person anhand der Tabelle ausgewählt werden:

  • Mit einem Wachstum von weniger als 1,52 cm - 55 cm
  • Von 1,52 bis 1,64 - 65 cm
  • Von 1,64 bis 1,8 bis 75 cm
  • Von 1,8 bis 2 m - 85 cm.

Diejenigen, die viel Gewicht haben, sollten Bälle in englischer Sprache kaufen. Es ist eine Abkürzung für BRQ oder ABS, was die Bruchfestigkeit bedeutet.

Mehr auf dem Blog: Butterfly-Heimtrainer

Lösung des Inflationsproblems

Wie pumpe ich einen Sportball? Beim Kauf im Kit darf es sich nicht um eine Inflationspumpe handeln. Was zu tun ist? Nehmen Sie eine Pumpe und einen Adapter mit, die in das Loch des Projektils passen, und pumpen Sie es bis zu einer bequemen Ablenkung hoch.

Manchmal beginnt der Ball abzusinken, jedoch nicht durch häufigen Gebrauch, sondern durch eine Punktion. Zu Hause können Sie es mit einem Gummipatch verkleben. Gummi wird sich auch durch die weitere Verwendung des Fitballs gut dehnen.

Sie können das Pflaster mit "Moment" oder Silikonkleber verkleben. Nach dem Aufkleben etwas Schweres anstelle des Pflasters einlegen und 24 Stunden halten. Nach dieser Zeit ist der Fitball wieder betriebsbereit.

Machen Sie eine Reihe von Übungen für den Rücken, und Sie werden vergessen, dass sie einmal weh tat. Wählen Sie Übungen für die Gewichtsabnahme und Sie werden leicht diese zusätzlichen Pfunde verlieren. Viele Frauen haben enorme Erfolge erzielt. Die Hauptsache ist die Regelmäßigkeit des Unterrichts, nur dann haben die Übungen greifbare Vorteile. Während sechs Monaten können Sie bis zu 5 kg Übergewicht abnehmen, viele Wunden beseitigen, Ihre Haltung verbessern, Ihre Stimmung verbessern.

Projektil Vorteile

Die Vorteile beinhalten:

  • Die Möglichkeit, zu jeder beliebigen Zeit zu Hause zu lernen;
  • Nimmt wenig Platz ein;
  • Es hilft, nicht nur das oberflächliche Muskelgewebe, sondern auch die inneren Muskeln zu trainieren;
  • Unterstützt die inneren Organe besser als Training im Fitnessstudio, besseres Laufen und andere Sportarten

Fitball: Geschoß oder Stuhl

Eine sehr interessante Erfindung ist ein Fitball anstelle eines Stuhls. Auf diesem Geschoss sitzend streckst du unwillkürlich den Rücken und versuchst das Gleichgewicht zu halten, wodurch eine Vielzahl von Muskeln gestärkt wird. Ohne es zu merken, verbessern Sie Ihre Gesundheit.

Für die Gewichtsabnahme ist ein solcher Stuhl ebenfalls geeignet. Wenn Sie am Computer sitzen, erledigen Sie nicht nur die Arbeit, sondern verlieren auch Gewicht. Stimmt, großartig!

Wählen Sie einen ähnlichen Stuhl und achten Sie auf die Qualität. Setzen Sie sich direkt im Laden darauf und stellen Sie sicher, dass zwischen Oberschenkel und Schienbein ein rechter Winkel besteht.

Wenn Sie es nicht gesehen haben, wählen Sie ein anderes Projektil, da die Belastung der Gelenke während des Trainings zu groß ist. Und der Vorteil des Fitballs wird sein, wenn die Motorunterstützungsvorrichtung entladen wird.

Mehr im Blog über Nordic Walking

Elastizitätsball für Fitness

Die Belastung aller Organe und Gelenke hängt von der Elastizität des Balls ab. Ein widerstandsfähigeres Geschoss erfordert viel Kraft von Ihnen, und Sie erhalten beim Soft Fitball minimale Lasten.

Wie prüfe ich die Elastizität? Drücken Sie den Simulator mit der Hand: Eine harte Durchbiegung beträgt 1-2 cm, und der durchschnittliche Elastizitätsindikator beträgt 2-3 cm.

Fitball-Übung












Zum Schluss möchte ich Ihnen einen erfolgreichen Kauf eines einzigartigen Balls wünschen, um Ihre Gesundheit zu verbessern, ohne Ihr Haus zu verlassen.

Загрузка...